Jahresrückblick 2014

Zeltlager beim Verein für deutsche Schäferhunde

Atemlos vom Schlafsack zur Tischtennisplatte

 

Ein wildes Getümmel von Kindern und Betreuern herrschte auf dem zum Glück sonnigen Übungsgelände des Schäferhundevereines in Deggingen. Wie in jedem Jahr war unser Zeltlager ein gefragtes Ereignis und so sind gleich mit Ferienbeginn die Kinder mit ihren Zelten angereist. In den knapp drei Tagen wurde gebastelt, gewerkelt, gewandert, gegrillt und für den großen Auftritt in der Manege geübt. Das gebotene Programm war vielseitig, Batikarbeiten, Armbänderbasteln, Ponyreiten, natürlich Ballspiele und Tischtennis. Die Zeit verging wie im Flug. Wie immer war das Sommerfest der krönende Abschluss des Zeltlagers. Die Kinder konnten ihre akrobatischen Fähigkeiten und ihre Hundedressur in der Manege unter Beweis stellen und wurden von den Zuschauern mit reichlich Applaus belohnt. Der Fackellauf und das Anzünden des großen Feuers war für alle ein Erlebnis. Am Sonntag Vormittag sind die Kinder dann zufrieden und um ein Erlebnis reicher wieder bei ihren Familien eingezogen.

Wir sagen danke an den Ponyhof Sauter für die Ponys, an Martin Bühler für die Strohballen und an die Firma Allmendinger für die T-Shirts. Wir sagen danke an alle Helfer und Betreuer. Wir sagen danke an die Kinder und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Turnier Deggingen

Agility-Turnier am 12. und 13. Juli 2014

 

Gut vorbereitet  und mit Spannung hat unser Agility-Turnierteam  die fast 200 Teilnehmer an diesem Wochenende erwartet.  An den beiden Tagen wurden jeweils nahezu 100 Starterteams geprüft und gerichtet. Es wurden tolle Leistungen auf anspruchsvollen Parcours gezeigt. Die Teilnehmer sind aus ganz Baden-Württemberg angereist, teilweise schon am Freitagabend mit Wohnwagen oder Wohnmobil. Für unsere Ortsgruppe an den Start gegangen sind Karin König mit Timmy und Steffi Vorberger mit Lotte.  Karin hat in ihrem Lauf am Samstag in der Klasse A2 small den 1. Platz erreicht und ist somit in die Klasse A3 small aufgestiegen. Super !!  Am Sonntag startete sie dann auch gleich in der höchsten Klasse und hat in diesem Lauf in der besten Zeit einen tollen 6. Platz erreicht. Steffi hat am Samstag im Spiel (A1+A2) den 10. Platz von 30 Startern erreicht, am Sonntag konnte Sie im A1 large 9. von 21 Startern werden. Wir gratulieren den beiden herzlich. Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei allen Helfern, die engagiert und mit viel Power zum Gelingen dieser Großveranstaltung beigetragen haben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei  den  Kuchen- und Kartoffelsalatspendern. Und nicht zuletzt bedanken wir uns bei den Zuschauern aus Deggingen und den umliegenden Gemeinden, die den Weg zu uns auf den Hundeplatz gefunden haben und über die Leistungen von Hund und Mensch gestaunt haben.  Es waren zwei tolle Tage.

Turnier Gammelshausen

 

Zwei Starter – zwei Siege

Beim Agility Turnier des Hundetreffs Gammelshausen gingen von unserer Ortsgruppe zwei Teams an den Start. Karin konnte mit Timmy im A2 Mini wiederum einen Sieg erringen, Elke hat mit Queeny im A1 medium den ersten Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Bitte daran denken: am 12. und 13. Juli kein Übungsbetrieb
An beiden Tagen findet auf unserem Übungsgelände unser Agility Turnier statt. Wer sich für den Hundesport interessiert ist zum Zuschauen herzlich eingeladen.

Prüfung am 29. Juni 2014

 

Unter der Prüfungsleitung von Elke Brenner waren 8 Personen mit 7 Hunden zur Frühjahrsprüfung in unserer Ortsgruppe angemeldet und pünktlich erschienen. Leistungsrichter Herbert Kotzian konnte gewonnen werden, um die Leistungen zu bewerten und zu richten.

Das Prüfungsprogramm umfasste: 2 x Sachkundenachweis, 3 x Begleithundeprüfung,  2 x BGH1, 1 x IPO 1, 1 x IPO 3 und 1 x FH1. Die Prüfungsteilnehmer Carina Dörre, Jörg Vorberger, Margret Helmer, Martina Berger, Nina Jung, Andreas Haiplik und Petra Ferreira da Silva haben bestanden. Ivanka Brenner muss im Herbst zur Prüfung nochmals antreten.
Der Tag war lang und anstrengend, das Wetter hat gehalten, das Gelände war gut, die Stimmung war gut. Nach Erledigung der Formalitäten und Aushändigung der Prüfungsurkunden haben alle Teilnehmer wie Sieger gestrahlt.
Auch dieses Mal gilt unser Dank den Landwirten und Jagdpächtern, die uns immer wieder gestatten, ihre Flächen für Training und Prüfung nutzen zu dürfen. 

Hund - Mensch - Team - Tag    

„Mensch mein Hund“

 

Das dachten sich bestimmt viel Hundeführer am Samstag, den 20. September 2014 als wir unsere Vereinsmeisterschaft einmal anders abhielten.

Es sollte ein Hunde – Mensch – Team – Tag sein.

Eine riesen „Spaßolympiade“ wurde allen Teilnehmern geboten. Bei einem gemeinsamen Spaziergang mussten Knochen gezählt werden, hinter Verstecke wurden Wasserbomben unterschiedlichster Farben versteckt, die mit Hund an der Leine aufgesammelt und in farblich richtigen Reihenfolge wieder abgelegt werden mussten, Hunderennen und Fühlboxen sorgten für Spaß. Die Königsdisziplin war beim laufen, mit Hund an der Leine, Frolic auf eine Perlenschnur zu fädeln und parallel seinen Namen, den Namen des Hundes und Adresse aufzusagen. Wer jetzt denkt, dabei musste nur gerade aus gelaufen werden, der täuscht sich mächtig. Selbstverständlich musste man dazu noch übers Trampolin laufen, durch alte Reifen steigen und Slalom um Hütchen laufen. Da war mal Multitasking-Fähigkeit gefordert. Und damit auch das körperliche Training der Zweibeiner nicht zu kurz kam, durften diese noch auf dem Bobbycar mit Hund und Wurfscheiben eine Biathlon-Disziplin abhalten. Unsere Hundeführer mit langen Beinen hatten dabei ganz klar erschwerte Bedingungen. ;o)  Unser Trainer war bei der Ideenentwicklung für diesen Tag besonders kreativ. Das tollste war, es konnte jeder mitmachen, egal ob klein, groß, jung oder alt.

Nebenbei bot der Fotograf Willy Drechsler aus Metzingen Fotoshooting für alle an.

Als Sieger gingen an diesem Tag selbstverständlich alle nach Hause. Denn genau das war das Ziel. Durch viel neuen Zuwachs von einigen Zwei- und Vierbeinern stand dieses Jahr ganz klar Spass und Förderung des Gemeinschaftsgefühls im Vordergrund. Dem ein oder anderen kam die ganze Sache zuerst nicht so ganz koscher vor, aber die ausgelassene Stimmung, das viele Gelächter, neu entdeckter Ehrgeiz in neuen Bereichen und herrliche Geselligkeit war die Belohnung für diesen tollen Tag.

Erfolgreiche Herbstprüfung beim SV OG Oberes Filstal

 

Fünf Teilnehmer haben dieses Jahr in den Bereichen BH, BGH 1 und FH 1 erfolgreich ihre Prüfung mit ihrem Vierbeiner absolviert.

Um neun Uhr am Sonntag, den 09.11.2014 begann unsere Prüfung.

Bevor es zur praktischen Prüfung ging, mussten erst 2 unserer Teilnehmer den Theorieteil in Form eines Sachkundenachweises bestehen. Nachdem ihnen dies erfolgreich gelang konnte es losgehen. Folgende Teilnehmer wurden von Richter Herrn Lang geprüft:

Lina mit Babe, Diana mit Arne, Ines mit Mara, Jennifer mit Shima, Nina mit Mandy und Petra mit Akira.

Bei herrlichem Wetter zeigten unsere Hundeführer an was sie seit Monaten gearbeitet haben. Den anschließenden Verkehrsteil bestanden alle teilnehmenden Hunde mit Bravour. Unser tolles Küchenteam verköstigte uns auch dieses Mal wieder mit herrlichem Essen, Kuchen und Getränke. Während der Prüfung war fleißig ein „Kameramann“ zu Gange. So konnten wir den Tag gemütlich und ausgelassen bei Kaffee, Kuchen und Filmfrequenzen des Vormittags ausklingen lassen.

 

Da solch eine Veranstaltung nur mit vielen helfenden Händen gelingt, möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern, bei unserem Vorstand, Ausbildungsleiter, Richter, Küchenteam und allen fleißigen Helfern recht herzlich bedanken.

 

Termine

 

Agility-Turnier

14. und 15. Juli 2018 ab 9 Uhr

- Anmeldung via webmelden.de -

So finden Sie uns

SV OG Oberes Filstal
Osterbuch 18
73326 Deggingen
Telefon: 073345669 073345669
Mobiltelefon: 015253481567
Fax: 073348690
E-Mail-Adresse:

Breitengrad 48.60128

Längengrad 9.73424

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV OG Oberes Filstal