Angebote

Welpen und Junghunde (Welpen ab 10 Wochen bis 5 Monate / Junghunde ab 5 Monate)

 

Hier wird der Grundstein für einen später gut sozialisierten Hund gelegt. Im Spiel mit Artgenossen erlernt der Welpe die unterschiedlichen Formen der Kommunikation. In altersentsprechenden Übungen sollen ihm fremde Situationen vertraut gemacht werden. So zum Beispiel laute Geräusche und das Überwinden unbekannter Hindernisse, die der Welpe zusammen mit seinem neuen Partner Mensch meistern soll. In der Junghundegruppe vertieft sich das bisher Erlernte. In kurzen Unterordnungseinheiten wird die Basis für den späteren Begleit- und Sporthund geschaffen.

Agility (ab 12 Monate)

 

Agility – Spaß und Sport im Team nach Spielregeln.

 

Hier werden Hindernisse und Geräte (Wippe, Steg, Hürden Tunnel Reifen, Slalom…) kennengelernt, verschiedene Führtechniken erlernt um zu einem Team zusammenzuwachsen. Körpersprache und Hörzeichen ermöglichen es dann den Fortgeschrittenen, schwierige Parcours zu durchlaufen und als eingespieltes Team ihr Können in Turnieren zu zeigen.

 

Begleithund – Unterordnung (ab 12 Monate)

 

Die Unterordnung bildet die Grundlage und den Einstieg für weitere sportliche Aktivitäten wie Agility, Obedience, Turnierhundesport, Therapie- und Rettungshund und macht Ihren Hund alltagstauglich

und verkehrstüchtig.

Die Ausbildung des Hundes hat die Begleithundeprüfung zum Ziel, der Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Teambildung von Hund und Hundeführer.

Fährtenhund

 

Die Fährtensuche ist eine anspruchsvolle und anstrengende Aufgabe für den Hund. Der Hundeführer muss seinem vierbeinigen Partner beibringen, sich beim Absuchen einer zuvor gelegten Spur nicht durch andere Gerüche ablenken zu lassen. Der Hund lernt auf einer Spur mit einer Länge von 250m bis 2000m mit rechten und spitzen Winkeln und Bögen das Auffinden von kleinen Gegenständen.

 

Gebrauchshund VPG (ab 12 Monate)


Umfasst die Sparten Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst.

Rally Obedience (RO)

 

Ziel des RO ist es, dem Gehorsamkeitstraining seinen Charakter als lästiges Pflichtprogramm zu nehmen und zu einer schönen und interessanten Beschäftigung für Mensch und Hund zu machen.
RO ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit im Mensch-Hund-Team, es fördert die positive Beziehung zum Hund. RO bedeutet Spaß mit dem Hund und ist ein Treffen mit Gleichgesinnten.
Ganz allgemein ist zu sagen, dass der RO Parcours für den Hund eine spannende Wundertüte darstellt. Er wird von einer Station zur anderen geführt und kann nie erahnen, was ihn dort erwartet, welche Aufgabe sein Hundeführer ihm abverlangt. Er bleibt interessiert, ist aufmerksam und begeistert darüber, welch tolle Beschäftigung sein Mensch ihm anbietet. Der Hund sollte Grundkommandos wie Sitz, Platz, Bleib und Komm beherrschen, wobei diese Grundkommandos nicht prüfungsreif sein müssen.

Termine

 

Herbstprüfung

20. Oktober 2018 ab 8 Uhr

So finden Sie uns

SV OG Oberes Filstal
Osterbuch 18
73326 Deggingen
Telefon: 073345669 073345669
Mobiltelefon: 015253481567
Fax: 073348690
E-Mail-Adresse:

Breitengrad 48.60128

Längengrad 9.73424

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV OG Oberes Filstal