Jahresrückblick 2015

Kreismeisterschaft FH der ARGE Filstal am 14. und 15. November 2015

 

Die Kreismeisterschaft Fährtenhund am 14. und 15. November 2015 bescherte der Ortsgruppe Oberes Filstal erneut einen Pokal.
Die Ausrichtung dieser  hundesportlichen Veranstaltung der ARGE Filstal wurde  in diesem Jahr der Ortsgruppe Bad Boll übertragen. Leistungsrichter Dietmar Gebhart war mit insgesamt 15 FH1-Fährten durchaus gefordert und hat wie immer souverän gerichtet. Insgesamt waren 15 Teams am Start und zeigten in der sehr anspruchsvollen Disziplin, was ihre Spürnasen so drauf haben. Der Schäferhundeverein Deggingen war mit Gudrun Herbster mit Abby und Petra Ferreira da Silva mit Akira vertreten. Gudrun Herbster hat mit Abby eine gute Leistung gezeigt und hat sich im Mittelfeld auf Platz 7 eingereiht. Petra Ferreira da Silva und Akira haben sich einen Platz auf dem Podest gesichert. Die sehr gute Leistung der beiden wurde mit einem 3. Platz und einem Pokal belohnt.  

Die Ortsgruppe gratuliert den beiden Teams ganz herzlich zum erreichten Erfolg.

Erfolgreiche Herbstprüfung beim Schäferhundeverein in Deggingen

 

Am Samstag, den 24. Oktober trafen sich 11 Hundeführer mit ihren Vierbeinern zur Herbstprüfung auf dem Vereinsgelände des Schäferhundevereins in Deggingen.  Neben fünf Begleithundeprüfungen (BH und BGH1) wurde eine Fährtenprüfung1 (FPR1), zwei Fährtenprüfungen FH1, die Vielseitigkeitsprüfungen 1 und 2 (IPO1 und IPO2) und eine Prüfung in der Unterordnung (UPR 2) abgelegt und  von Leistungsrichter Hans-Peter Rieker bewertet. Die elf Teams waren gefordert und zeigten insgesamt gute und  sehr gute Leistungen. So freuten sich Jason Stahlecker, Frank Weber, Heinz Gentholz und Carina Dörre über die bestandene BH-Prüfung. Martina Berger holte sich für die erfolgreiche BGH1-Prüfung Lob ein, Jennifer Lohrmann wurde für ihre sehr gute Leistung in IPO2 gefeiert und Stefanie Szelest hat bei ihrer IPO 1 Prüfung gute Arbeit geleistet. Petra Ferreira da Silva war mit zwei Hunden in die Prüfung gestartet. Sie konnte  in der Fährtenprüfung FH1 überzeugen und in der Unterordnung UPR2 gute Leistung zeigen, Frank Weber holte sich in der Fährte FPR1 die Note sehr gut. Am Ende des harmonisch verlaufenen Tages strahlten die erfolgreichen  Prüfungsteilnehmer, denen die Ortsgruppe herzlich gratuliert,  mit der Sonne um die Wette.

41. Kreismeisterschaft der ARGE Filstal 10. und 11. Oktober 2015: Dreimal Treppchen und ein Kreismeister

 

Am vergangenen Wochenende fand die 41. Kreismeisterschaft, die große regionale Veranstaltung der Hundesportvereine des Filstals statt, Ausrichter war die Ortsgruppe Albershausen.  Bei dem alljährlich ortswechselnden Event nahmen 30 Hundeführer aus 7 Vereinen teil,  es konnten 11 Mannschaften gebildet werden. In der Prüfungsstufe  Begleithund (BH) hat Martina Berger mit Elly vom Weichser Moos den 2. Platz und Bianca Mohr mit Dorine den 3. Platz belegt. In der Abteilung A (Fährte) startete Gudrun Herbster mit Abby und trug mit ihrer erreichten Punktzahl zu einem tollen 7. Platz in der Mannschaftswertung bei. In der Prüfungsstufe IPO 2 konnte Jennifer Lohrmann mit Shima in Abteilung B (Unterordnung) und in Abteilung C (Schutzdienst) mit schönen Vorführungen punkten und Shima zeigte sich als Hund mit Potenzial. Leider führte ihre Unerfahrenheit bei der Fährte zum Abbruch und somit fehlten ihr einige Punkte.  Petra Ferreira da Silva mit Godiva vom Wolfsdreieck hat in der Fährte überzeugt und holte trotz Unsicherheiten in B und C  den Titel Kreismeister in IPO2 für die SV OG Oberes Filstal.  Der Schäferhundeverein Deggingen gratuliert seinen Aktiven zum Erfolg und bedankt sich bei allen Teilnehmern aus der Ortsgruppe.

Mensch mein Hund Tag
 
Spiel, Spaß und Teamgeist! – unter diesem Motto stand der Mensch- mein Hund-Team-Tag, den die Ortsgruppe Oberes Filstal des Schäferhundevereins am 20. September für Hundeführer und deren Vierbeiner austrug. Vereinsmitglieder sowie alle anderen interessierten Hundeführer waren am besagten Sonntag auf dem Vereinsgelände am Osterbuch recht herzlich willkommen. Bei dieser Veranstaltung der etwas anderen Art stand die Beziehung zwischen Mensch und Hund im Mittelpunkt und die einzelnen zu absolvierenden Aufgaben konnten nur dann bewältigt werden, wenn Zwei- und Vierbeiner zusammen arbeiteten und ein Team formierten. Den krönenden Abschluss der gelungenen Veranstaltung bildete ein Hunderennen, bei dem Mensch und Hund, Jung und Alt sichtlich Spaß hatten. Am Ende des Tages gab es, wie die Vorsitzende der Ortsgruppe betonte, „nur Gewinner“ und jedes Team wurde mit einer Urkunde und kleinen Köstlichkeiten für die hervorragenden Leistungen belohnt. Die Vorstandschaft der Ortsgruppe Deggingen bedankt sich nochmals herzlich für den gelungen, lustigen Tag und freut sich schon auf nächstes Jahr!

PiranhaSport beim SV Deggingen


Ausbilder-Truppe läßt ihr Wissen und Können überprüfen und holten sich professionelle Trainer aus dem Remstal mit Maria und Markus Neutz.


Die VPG’ler des SV OG Oberes Filstal nutzen die Sommerpause für ihre Trainer / Helfer und veranstalteten am Sonntag, 16.08.2015 einen Workshop in der Abteilung B und C. Neben acht Mitgliedern mit ihren Hunden waren auch noch zahlreiche Gäste aus den Nachbarvereinen anwesend. Leider wollte das Wetter nicht mitspielen und so begannen wir bei strömenden Regen nach der Begrüßung mit der Unterordnung. Maria Neutz demonstrierte beeindruckend mit welchem Arbeitswillen und Freude ihre Hündin, Nike vom Drachenherz, die Übungen absolvierte. Danach führten die Vereinsmitglieder ihre Hunde vor und bekammen neben guten Tipps für das künftige Training auch Lob von den Workshopleitern. Nach Sichtung aller Hunde gingen wir in eine wohlverdiente Mittagspause, wo sich jeder Teilnehmer an dem guten Hackbraten mit Salat satt essen konnte. Markus Neutz begann nach der Mittagspause mit der thoeretischen Einweisung in den Schutzdienst und demonstrierte einige Übungen mit Gambit vom Esadera. Danach mussten unsere Helfer, Volker und Erik, ran. Die beiden erhielten wichtige Tipps und Anleitungen für ihre zukünftige Arbeit mit den Hunden. Da Markus Neutz auch gleichzeitig Leistungsrichter im DMC ist, konnten wir auch hier, von seinen Erfahrungen profitieren.
Ein Dankeschön an alle Helfer und Spender für den gelungenen Workshop.

Was machen eigentlich die ganz Kleinen bei der Ortsgruppe Oberes Filstal des Schäferhundevereins?

 

Gute Frage, unerwartete Antwort: Die Welpen und Junghunde, die einmal wöchentlich zum Training auf den Degginger Hundeplatz kommen, erlernen nicht nur Grundkommandos und soziales Verhalten gegenüber Mensch und Hund. Ab und an organisieren die Trainerinnen des Nachwuchses auch Treffen an Orten außerhalb des Vereinsgeländes, um Situationen, die für Hunde oft beängstigend sind, von klein auf zu trainieren. So gehören Übungen an Bahngleisen, das Überqueren von Schachtgittern und das Begehen von Metallgittertreppen bei diesen außergewöhnlichen Übungsstunden zum Trainingsrepertoire. Doch neben dieser Ausbildung, die höchste Konzentration bei Mensch und Tier verlangt, kommt auch der Spaß für die Kleinen nicht zu kurz: Ausflüge zur Fils und Spaziergänge über Sommerwiesen sind eine Freude für Mensch sowie Hund und Momente, an die sich alle gerne zurück erinnern.

Agility-Turnier beim SV OG Oberes Filstal

 

Bei 36 Grad und strahlend blauem Himmel veranstalte die OG Oberes Filstal am 4. und 5. Juli ihr alljährliches Agility-Turnier. Circa 80 Mensch-Hund-Teams fanden sich am Samstag sowie am Sonntag auf dem Vereinsgelände in Deggingen ein und maßen sich in unterschiedlichen Größen- und Schwierigkeitsklassen in einem sportlichen Wettkampf. Für Bianca Mohr und Petra Ferreira da Silva - Mitglieder der OG Oberes Filstal – war es das erste Turnier, das sie jedoch mit Bravur meisterten. Ebenso konnten Steffi Vorberger und Lena Hummel mit ihren Hündinnen durch ordentliche Läufe glänzen. Karin König und ihr Rüde Timmy sicherten sich am Samstag sowie am Sonntag einen dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch dazu! Die Ortsgruppe Deggingen möchte sich nochmals herzlich bei allen Helfern und Kuchenspendern bedanken, ohne die das Gelingen der Veranstaltung unmöglich gewesen wäre. Vielen Dank auch an die zahlreichen Starter für die spannenden Läufe, die gute Stimmung und das faire Miteinander!

Zwei Starter, sechsmal Treppchen und ein Aufstieg:
 
Das ist das Resultat des Agility-Turniers in Blaubeuren, das am 20. und 21. Juni von der dortigen Ortsgruppe ausgetragen wurde. Karin König und Lena Hummel - Mitglieder der Ortsgruppe Oberes Filstal - starteten an beiden Tagen erfolgreich mit ihren Hunden. Karin sicherte sich am Sonntag einen zweiten Platz im A3, der anspruchsvollsten Schwierigkeitsstufe beim Agility. Lena lief mit ihrer Hündin dreimal auf Platz eins sowie einmal auf Platz zwei und stieg dadurch in die nächste Klasse (A2) auf.

Der SV OG Oberes Filstal gratuliert beiden Teams zu ihren Erfolgen. Weiter so!

Frühjahrsprüfung beim SV OG Oberes Filstal

 

Am Sonntag, den 14. Juni traten 12 Hundeführer mit ihren Vierbeinern zur alljährlichen Frühjahrsprüfung des SV OG Oberes Filstal an. Neben einer Vielzahl an Begleithundeprüfungen (BH und BGH1) wurde eine Fährtenprüfung 3 (FPR3) und die Vielseitigkeitsprüfungen 1 und 2 (IPO1 und IPO2) abgelegt und von Dietmar Gebhard, Richter an diesem Tag, bewertet. Zahlreiche interessierte Zuschauer freuten sich am Ende des Tages mit Luisa Schwöbel, Teresa Stehle, Bianca Mohr, Josef Maier und Peter Märklin über die bestandene BH-Prüfung. Martina Berger holte sich für die siegreiche BGH1-Prüfung Lob ein, Jennifer Lohrmann wurde für ihren Erfolg in IPO1 gefeiert und Gudrun Herbster konnte mit ihren Fährtenleistungen (FPR3) glänzen. Die Ortsgruppe Deggingen des SV gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmern nochmals herzlich.

Alle Posten besetzt

 

Nachdem unsere vier Übungsleiter ihre Theorieteile I und II erfolgreich absolviert haben, musste Volker Lohrmann noch einmal antreten, um die Prüfung zum lizensierten Zuchtwart zu machen. Unter denstrengen Augen von Landesgruppenzuchtwart Hans-Peter Rieker hat er die aufwändige Prüfung bestanden.

Wir gratulieren unseren engagierten Prüflingen.

Ausflug unserer Jugendlichen zur  Jugend- und Juniorenmeisterschaft der Landesgruppe Baden-Württemberg


Was ist eigentlich Schutzdienst? Was macht den perfekten Zuchthund aus? Wie sieht ein fehlerfreier Agility-Lauf aus? Wie interagieren ausgebildete Begleithunde und Hundeführer? Diese und viele weiteren Fragen konnte die Degginger SV-Jugend am 18. April für sich beantworten:  Die Nachwuchs-Hundesportler besuchten gemeinsam mit ihren Eltern und Trainern der Ortsgruppe Deggingen die LG- Jugend- und Juniorenmeisterschaft , Veranstalter war  dieses Jahr die OG Ostalb, Sitz Aalen.  Die Meisterschaft wird jährlich von unterschiedlichen Ortsgruppen ausgetragen und bietet Jugendlichen bzw. Junioren und ihren Hunden die optimale Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen und sich in Wettkämpfen unterschiedlicher Sparten zu messen. Der Besuch der Meisterschaft war für unseren Nachwuchs eine bislang neue Erfahrung, die zwar deutlich machte, dass der Weg zum Erfolg lang ist, durch harte Arbeit und diszipliniertes Training allerdings durchaus gemeistert werden kann.

1. Mitgliederversammlung 2015

 

Im Rahmen unser ersten Mitgliederversammlung im Jahr 2015 konnten wir drei Mitgliedern für 50 Jahre Mitgliedschaft in unserer Ortsgruppe unsere besondere Anerkennung aussprechen. Geehrt wurden Horst Blaschke aus Deggingen, Horst Braun und Karl Kölle, beide aus Hausen.

„Willst du mit mir gehen?“ - Primärmotivation Meutetrieb

Seminar mit Georgios Grammozis bei der OG Oberes Filstal in Deggingen

 

Am letzten Januarwochenende 2015 hatte die OG Oberes Filstal Georgios Grammozis zu einem Workshop über Meutetrieb als Primärmotivation in der Hundeausbildung eingeladen. Grammozis ist selbst ein erfolgreicher Hundesportler und Züchter (von der Mohnwiese)- Deutsche Schäferhunde aus derLeistungslinie. Er hat nach eigenen Studien an seinen Hunden erkannt, dass der Meutetrieb der einzige Trieb oder "Motor" ist, der immer da ist, und der in der Hundeausbildung, egal nach welchem System, nicht oder nur unbewusst eingesetzt wird. Die auf diese Weise erarbeiteten Erkenntnisse gibt er gerne an andere Hundesportler weiter. Die Teilnehmer am Workshop kamen aus der näheren Umgebung und aus dem gesamten Bundesgebiet, ein Team war sogar aus der Schweiz angereist. Mit dabei waren erfahrene und erfolgreiche Hundesportler mit langjähriger Erfahrung ebenso wie Hundesportneulinge aus unseren eigenen Reihen. „Aha-Erlebnisse“ und „Warum funktioniert was-Erkenntnisse“ konnten alle mitnehmen. Die verschiedenen Triebe wie Meute-, Futter-, Beute-, Wehr-, Jagdtrieb... wurden besprochen. Grammozis gelang es, durch viele anschauliche Beispiele an beiden Tagen einen spannenden und kurzweiligen Theorieteil zu bieten und nach dem Mittagessen konnten die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre das neu Erfahrene anwenden. Auf dem traumhaft schönen verschneiten Platz konnten sich die Teilnehmer an einer Feuerschale wärmen und sich gegen kalte Füße auf Styroporplatten aufhalten, die bei herrlichem Sonnenschein sogar zum Hinlegen genutzt wurden.

Grammozis ging auf jeden vorgestellten Hund und Führer ein und gab wertvolle Hilfen, um die Teilnehmer ihrem sportlichen Ziel ein Stück näher zu bringen.

 

Am frühen Sonntagabend verabschiedeten sich die letzten Gäste und zwei sehr schöne und lehrreiche Seminartage gingen zu Ende. Durchweg positive Rückmeldungen bestätigten den guten Eindruck von diesem Wochenende.

Die OG Oberes Filstal bedankt sich bei den vielen Teilnehmern mit und ohne Hund für ihr Interesse an dieser Veranstaltung. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an Georgios Grammozis, der uns so viel von seinem Wissen vermittelt hat und sowohl Hundesportneulingen als auch erfahrenen „alten Hasen“ mit vielen wertvollen Tipps weitergeholfen hat. Ein dickes Dankeschön geht aber auch an die Mitglieder der Ortsgruppe Oberes Filstal, die das Seminar so wunderbar vorbereitet und an den Seminartagen die Teilnehmer so toll bewirtet haben und auch drum herum dafür sorgten, dass es ein unvergessliches Wochenende wurde.

Vielen Dank an die Mitarbeiter des Bauhofs Deggingen, die durch eine spontane Schneeräumaktion ermöglichten, dass die Seminarteilnehmer am Samstag früh das Übungsgelände überhaupt erreichen konnten.

Hauptversammlung am 16.01.2015

Alle Jahre wieder...

 

... unsere diesjährige Hauptversammlung fand am 16.01.2015 in unserem neugestalteten Vereinsheim statt.

Fast pünktlich konnten wir nun um 19.43 Uhr mit der Begrüßung aller Anwesenden durch unsere 1. Vorsitzende Elke Brenner beginnen.

Mit 23 SV-Mitgliedern und 6 Anwesenden Gästen waren wir voll beschlussfähig und konnten somit gleich mit den Punkten der Tagesordnung weitermachen. Da auch keine schriftlichen Anträge eingegangen waren, konnte die Tagesordnung ohne Probleme abgearbeitet werden. Die gesamte Vorstandschaft konnte ohne Einwände entlastet werden. Da wir dieses Jahr an den Voraussetzungen einer Zertifizierung der OG Oberes Filstal arbeiten, war eine Ergänzungswahl eines Zuchtwarts nötig. Volker Lohrmann konnten wir somit für uns gewinnen. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zur Landesdelegiertentagung in Leinfelden. Unsere diesjährigen Ehrungen werden wir an der 1 Mitgliederversammlung am 27.März 2015 durchführen. Auch dieses Jahr werden wir uns wieder als aktiven Teil des Degginger Vereinslebens präsentieren. Um 21.00 Uhr endete unsere Versammlung.

Termine

 

Agility-Seminar mit Ariane Wieber und Yannic Hägele

01. und 02. September 2018 

- Anmeldung via webmelden.de -

So finden Sie uns

SV OG Oberes Filstal
Osterbuch 18
73326 Deggingen
Telefon: 073345669 073345669
Mobiltelefon: 015253481567
Fax: 073348690
E-Mail-Adresse:

Breitengrad 48.60128

Längengrad 9.73424

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV OG Oberes Filstal